Privatpraxis für ganzheitliche Medizin
Dr. med. Tanja Sierck
dr_tanja_sierck

Nachdem ich 1988 mein Medizinstudium beendet hatte, begann ich meine Weiterbildung zur Frauenärztin.

Dabei arbeitete ich in Landshut, Pietermaritzburg (Südafrika) und Kelheim in verschiedenen Krankenhäusern sowie in einer Münchner Praxis.

Diese Weiterbildung habe ich für viele Jahre unterbrochen, um mehr Zeit für unsere vier Kinder zu haben.

In der Zeit habe ich die Zusatzbezeichnung Sportmedizin gemacht und vor 10 Jahren begonnen, in der Krankenpflegeschule der Donau - Ries - Klinik in Donauwörth zunächst Kinderheilkunde und später Frauenheilkunde zu unterrichten.

Im Laufe der Jahre habe ich mich immer weiter von dem schulmedizinischen Ansatz entfernt, Krankheiten in die üblichen Diagnosen einzuordnen und primär ihre Symptome zu behandeln.

Um mein Wissen zu vertiefen, wie Krankheiten schon im Vorfeld verhindert werden können und meinen Schwerpunkt mehr darauf zu verlagern, was Menschen gesund hält, habe ich beim Deutschen Berufsverband für Präventologen das Fernstudium zur Präventologin durchgeführt.

In dem Rahmen habe ich die Trainerlizenz für den Kurs: Gesundheit und Lebenskompetenz erworben.

Seit 2012 arbeite ich in meiner Praxis   Gesundheit im Dialog.  Ich möchte   Menschen helfen, ihrem individuellem Bedürfnis nach Gesundheit näher zu kommen und stütze mich dabei auf die Erkenntnisse der ganzheitlichen Medizin und der Komplementärmedizin (Erfahrungsmedizin).

Gleichzeitig biete ich für Betriebe und Krankenkassen den Kurs: Gesundheit und Lebenskompetenz an (s. Extrarubrik). Privatpersonen können sich genauso zu dem Kurs anmelden, von den gesetzlichen Krankenkassen werden bis 95€ der Kosten zurück erstattet.