Privatpraxis für ganzheitliche Medizin
Dr. med. Tanja Sierck

Zitronen

Zitronen-Schalen enthalten bis zu 10 Mal mehr Vitamine als der Zitronen-Saft selbst, helfen dem Körper dabei, giftige Elemente aus dem Körper auszuscheiden und können Krebszellen um ein Vielfaches  stärker abtöten als eine Chemotherapie.

Diese Frucht ist ein ausgewiesenes Mittel gegen Krebs in allen Formen! Es wirkt auch anti-mikrobiell gegen bakterielle Infektionen und Pilze, als auch effektiv gegen innere Parasiten und Würmer. Es reguliert den Blutdruck und wirkt anti-depressiv, also stimmungsaufhellend, sowie lindert Stress und nervöse Störungen.

Die Quelle dieser Informationen ist einer der grössten Medikamenten-Hersteller der Welt!

Dieser Konzern sagt selbst (nach 20 Labor Tests seit 1970), die Ergebnisse zeigen, dass die GANZE Zitrone die bösartigen Zellen in Krebsarten wie Dickdarm-, Brust-, Prostata-, Lungen- oder Pankreas-Krebs zerstört. Die Zusammensetzung dieser Frucht zeigt sich 10.000 Mal stärker in der Verlangsamung des Wachstums von Krebszellen, als das Produkt Adriamycin, ein Medikament, dass üblicherweise bei Chemotherapien weltweit Anwendung findet.

Diese Art der Therapie mit der Zitrone zerstört nur die bösartigen Zellen, ohne die gesunden Zellen zu beeinträchtigen!!

Legen Sie die gewaschene (Bio-) Zitrone in einer kleinen Plastik-Dose in das Gefrierfach / die Kühltruhe. Wenn sie nach einigen Stunden tiefgefroren ist, nehmen Sie Reibeisen und raspeln soviel Sie möchten (ohne sie schälen zu müssen!!) von der Zitrone ab, um es über Dein Essen zu streuen.

Man kann Teile einer frischen Zitrone auch in grüne Smoothies geben.

 

3 Comments

  1. Nadja Fallmann on October 20, 2015 at 12:59 pm

    Hi Tanja,

    A,K,V,Z sind sehr nützliche “Buchstaben”.
    Kann ich andere “B.” entdecken , wie?

    LG Nadja

    • Tanja Sierck on October 28, 2015 at 7:28 pm

      Die Seite befindet sich zur Zeit im Aufbau. Da ich das neben meiner Praxistätigkeit und dem Besuch von Seminaren mache, komme ich im Moment nicht so voran, wie ich es mir gewünscht habe. Ich bitte um Geduld 🙂
      Liebe Grüße,
      Tanja Sierck

      • Nadja Fallmann on November 15, 2015 at 7:09 pm

        Hallo Tanja,

        Danke für die Antwort.Mit Zitrone klappt ja gut,manchmal bleibt im Gefriertruhe länger ich hoffe nicht so schlimm. Dann trinke ich auch nach dein Vorschlag Apfelessig mit Honig und paar Vitaminen. Ich habe Interesse an 2 h xWo Kurs zur Stressbewältigung was kann das für mich kosten wenn ich bei eine Gesetzliche KK versichert bin?

        MfG Nadja

Leave a Comment